Alphabetisierungskurse

Alphabetisierungskurse

Nicht nur bei Zugewanderten, sondern auch in der deutschen Bevölkerung gibt es Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Viele von ihnen müssen eine zusätzliche Hürde bewältigen: Sie sollen nicht nur Deutsch sprechen, sondern gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben lernen. Die Alphabetisierungskurse helfen diesen Menschen dabei,

  • zum ersten Mal überhaupt Lesen und Schreiben zu lernen.
  • zum ersten Mal im lateinischen Alphabet Lesen und Schreiben zu lernen.
  • besser Deutsch zu sprechen und zu verstehen.
  • zu lernen, sich ohne Angst im deutschen Alltag zu bewegen.

Im Alphabetisierungskurs

  • wird das Erlebnis vermittelt, Lesen und Schreiben erfolgreich lernen zu können.
  • wird in kleinen Gruppen gelernt.
  • erfahren die Teilnehmer*innen, was in ihnen steckt und das auch sie am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen können.
  • lernen die Teilnehmer*innen, ein Lehrbuch so zu nutzen, dass sie später such andere Kurse besuchen oder alleine weiterlernen können.

Kursdauer: 1.000 Unterrichtseinheiten (UE), unter bestimmten Voraussetzungen kann der Kurs um weitere 300 UE verlängert werden.